Inhalt anzeigen


Verwenden eines Secure Gateway-Servers

Ein Secure Gateway-Server ist ein Internet-Gatewayserver, der die Kommunikation zwischen ICA-Clients und MetaFrame XP-Servern sichert. Wenn Ihr Secure Gateway-Server im normalen Modus ausgeführt wird, ist auf dem Client keine Konfiguration erforderlich. Wenn der Server im Relay-Modus ausgeführt wird, müssen Sie die Details auf dem Client angeben. Wenden Sie sich an Ihren MetaFrame-Administrator, wenn Sie nicht sicher sind, ob Secure Gateway in Ihrem Netzwerk eingesetzt oder in welchem Modus es ausgeführt wird.

So geben Sie Secure Gateway-Details an:

  1. Wählen Sie Secure Gateway verwenden (Relay-Modus).
  2. Geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen und den Anschluss für das Secure Gateway in den Feldern Secure Gateway-Adresse und Anschluss ein.